Mit Motivationsschub nach Kona – Top 20 bei der IM 70.3 WM

Nicht mehr lange bis der Flieger für die Profi-Triathletin Astrid Stienen nach Hawaii geht und im Gepäck ist ein extra Motivationsschub um dort DAS Rennen des Jahres abzuliefern und um die vorderen Plätze zu kämpfen.

Diesen extra Motivationsschub hat Astrid sich in Chattanooga geholt, wo sie mit dem Rennen deutlich hinter ihren Erwartungen und hinter ihrem Potential zurück geblieben ist. Nach den Verletzungen, die Astrid über den Winter begleitet haben, war der Kopf noch vorbelastet und als dann beim Ironman 70.3 European Championship in T1 ein Muskelfaserriss passierte, fehlte neben der Rennpraxis auch das Vertrauen, dass ein Wettkampf am Limit funktioniert. Diese Sicherheit hat sich Astrid in Chattanooga mit Platz 19 abgeholt in einem WM-Rennen abgeholt. Dass sie dabei nur 10 Watt über ihrem Ironmanpace gefahren ist und ihre Beine auch erst auf den letzten 10k des Laufes in dem Tempo hat wirbeln lassen wie sie es kann, gibt auch datenseitig die Bestätigung, dass die Form da ist wo sie sein soll. Wir hatten uns mit dieser Vorgeschichte bewußt für einen Start in Chattanooga entschieden, da wir Astrid mit den Besten der Welt starten lassen wollten um auch die Atmosphäre und die Begleiterscheinungen einer WM live zu erleben. Wir sind der Überzeugung, dass dies immer die bessere Alternative ist im Vergleich zu einem Start bei einem schlechter besetzen Rennen. Dort ist zwar die Platzierung besser, aber die sportliche Aussagekraft nicht annähernd soviel wert. Trotzdem oder gerade deswegen ist Astrid mit einer Top 20 Platzierung bei einer WM nicht zufrieden. Was sie daraus macht? Positive Energie gewinnen und in Kona in Vortrieb umwandeln.

Gerne könnt ihr daran teilhaben. Sobald der Flieger nach Kona geht, werden wir Astrid in einer Art Tagebuch begleiten. Dabei werden wir euch über ihre Trainingseinheiten in den letzten 16 Tagen genauso auf dem Laufenden halten, wie über die Akklimatisierung und das ganze Drumherum bei dem Rennen des Jahres.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s